5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

KLOSTERFRAU Broncholind® Isländisch Moos Halstabletten mit Flüssigkern

-9%2
Abbildung ähnlich
PZN: 09760066
Menge: 30 St
Darreichung: Lutschtabletten
Marke:
Hersteller: MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
AVP / UVP1: € 4,39 € 3,99 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

derzeit nicht lieferbar
Menge:
In den Warenkorb

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • Isländisches Moos 270-360 mg
  • 45 mg Isländisches Moos-Trockenextrakt (1:6-8)
  • Reizlindernd und beruhigend
  • Bei Hustenreiz, Heiserkeit und Halsschmerzen
  • Konzentrierter Spezialextrakt
  • Zuckerfrei

Zusammensetzung:
1 Lutschtablette enthält: 270 - 360 mg Isländisch Moos (entspricht 45 mg Isländisch Moos Trockenextrakt DEV (1:6-8))
Weitere Bestandteile: Zitronensäure, Glycerin, Honig-Aroma, Ingwer-Aroma, Zitronenöl, Wasser, Süßstoffe Isomalt, Maltitsirup, Steviolglycoside.

Broncholind Isländisch Moos Halstabletten enthalten die Süßungsmittel Isomalt und Maltitsirup. Sie können bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Hinweis:
1 Lutschtablette enthält 0,13 BE

Darreichungsform und Inhalt:
30 Lutschtabletten = 85,5 g

Anwendungsgebiete:
Bei Heiserkeit, Hustenreiz und Halsschmerzen.

Hinweis für die Anwendung:
Erwachsene lutschen mehrmals täglich 1-2 Halstabletten, maximal 6 Halstabletten am Tag.
Kinder ab 6 Jahren lutschen maximal 3 Halstabletten am Tag.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Wenn Halsschmerzen länger als 2-3 Tage bestehen, sollten Sie bitte den Arzt aufsuchen.
Bei bekannter Überempfindlichkeit (Allergie) gegen einen der Inhaltsstoffe bitte nicht anwenden.
Dieses Medizinprodukt enthält Isomalt, Maltitsirup und Steviolglycoside. Wenn Sie unter Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Zuckern leiden, wenden Sie Broncholind Isländisch Moos Halstabletten erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Zur Anwendung dieses Medizinproduktes während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Daher sollte die Anwendung von Broncholind Isländisch Moos Halstabletten in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker erfolgen.

Überdosierungshinweis:
Bei Einnahme einer großen Anzahl von Lutschtabletten kann es zu Durchfällen aufgrund der Bestandteile Isomalt und Malitsirup kommen. Gegenmaßnahmen sind nicht erforderlich

Broncholind Isländisch Moos Halstabletten sind trocken und nicht über 25°C zu lagern.

Bitte bewahren Sie das Medizinprodukt für Kinder unzugänglich auf!

Stand der Information: Juni 2012

Produktbewertungen zu KLOSTERFRAU Broncholind® Isländisch Moos Halstabletten mit Flüssigkern

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien