Navigation überspringen
Online Apotheke - shop-apotheke.com

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300

aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Online Apotheke - shop-apotheke.com
  • Warenkorb
    0

InstillaGel® Hydro

  • AVP/UVP1
  • Ihr PreisAVP/UVP1
  • Ersparnis2
  • 10X11 ml
    26,96 € / 100 ml
    € 34,90
    € 34,90
    € 29,66
    -15%

sofort lieferbar

Versandkostenfrei

  • PZN
    14037277Pharmazentralnummer
  • Darreichung
    Gel
  • Hersteller
    Farco-Pharma GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

Zur feuchten Wundbehandlung und Reduktion der Narbenbildung in der Harnröhre

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • Dexpanthenol
  • Ectoin
  • Polihexanid
  • Zwiebel-Extrakt

Hilfsstoffe

  • Natriumchlorid
  • Hyetellose
  • Citronensäure

Weitere Produktinformationen

InstillaGel Hydro enthält:
Hydroxyethylcellulose, Dexpanthenol, Ectoin, Allium cepa, Natriumchlorid, Zitronensäure, Polihexanid.

Anwendungsgebiet:
Hydrogel zur Filmbildung bei der feuchten Wundbehandlung in der Harnröhre, auch zur Reduktion der Narbenbildung (nach transurethralen Interventionen wie z. B. Bougierung, instrumentellem Eingriff oder Schlitzung).

Anwendung:
Das Produkt ist zum Auftragen auf die Schleimhaut der Harnröhre bestimmt.
Die anfängliche Behandlung wird postoperativ durch den behandelnden Arzt vorgenommen.
Weitere Applikationen können bis zu 7 Tage nach dem Eingriff durch den Patienten selbst erfolgen.
InstillaGel Hydro kann täglich 2- bis 3-mal jeweils nach Blasenentleerung angewendet werden.
Dies sollte in Absprache mit einem Arzt erfolgen.

  •  Gründliches Händewaschen und anschließende Desinfektion der Hände.
  • Reinigung der äußeren Harnröhrenmündung mit einem geeigneten Desinfektionsmittel.
  • Abziehen des Papiers des Blisters und Herausnahme der Spritze.
  • Vor Entfernen der Verschlusskappe Spritze gegen einen festen Widerstand drücken (z.B. Tischplatte) dabei farbige Kolbenstange leicht andrücken um den Druck in der Spritze zu lösen.
  • Verschlusskappe entfernen ohne die Spritzenspitze zu berühren.
  • Applikation eines Tropfens des Gels auf die Harnröhrenmündung, um die Einführung des Spritzenkonus in die Harnröhre zu erleichtern.
  • Langsames Instillieren des gesamten Gels oder der vom Arzt empfohlenen Gelmenge durch gleichmäßiges Herunterdrücken der Kolbenstange.
  •  Abnahme der Spritze und Entsorgung über den Hausmüll (ggf. inklusive evtl. vorhandener Gelreste)

 

Gegenanzeigen:
InstillaGel Hydro darf nicht genommen werden bei bekannten Allergien gegen einen der Inhaltsstoffe.

Wechselwirkungen:
Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Hinweise:
Schwangerschaft und Stillzeit: Es liegen keine Erfahrungen für die Anwendung bei schwangeren oder stillenden Frauen vor. Die Anwendung sollte daher nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. Kinder und Jugendliche unter 12 Jahre: Bei Kindern und Jugendlichen unter 12 Jahren bestehen keine Erfahrungen. Die Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.

Aufbewahrungshinweise:
Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf der Faltschachtel aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum!

Inhalt und Darreichungsform:
11ml Gel in vorgefüllter Spritze in sterilem Blister fertig zum Gebrauch.

Eigene Bewertung schreiben

Um eine Bewertung schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch kein Kundenkonto?
 Hier registrieren

5%6

Wussten Sie schon?

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!