Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

AGNUS HEVERT® FEMIN Tropfen

Abbildung ähnlich
PZN: 02421680
Menge: 50 ml
Darreichung: Tropfen
Alternative Packungsgrößen:

50 ml

-6%2

100 ml

-23%2
AVP / UVP1: € 17,77 € 16,74 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(33,48 € / 100 ml)

Menge:
167 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel AGNUS HEVERT® FEMIN Tropfen

Produktvideo

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 198 mg Cimicifuga racemosa D2
  • 414 mg Pulsatilla pratensis D4
  • 300 mg Vitex agnus-castus Urtinktur
  • 880 mg Zincum isovalerianicum D3
Frauenmittel bei Regelstörungen

Zusammensetzung:
100 ml Tropfen enthalten:
Agnus castus Urtinktur 30 ml
Cimicifuga D2 20 ml
Pulsatilla D4 40 ml
Zincum valerianicum D3 10 ml

Sonstige Bestandteile:
Keine.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Regelstörungen mit Nervosität.

Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die der Abklärung durch einen Arzt bedürfen.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12mal täglich, je 5 bis 10 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3mal täglich 5 bis 10 Tropfen einnehmen.

Gegenanzeigen:
Keine bekannt.

Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Die Einnahme von "Agnus Hevert femin" ist bei Kindern unter 12 Jahren nicht angezeigt.

Warnhinweis:
Enthält 65 Vol.-% Alkohol.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.

Wechselwirkungen:
Keine bekannt.

"Agnus Hevert femin" Tropfen sind rein homöopathisch zusammengesetzt. Die Bestandteile Agnus castus (Keuschlamm, Mönchspfeffer) und Pulsatilla (Küchenschelle) regulieren Funktionsstörungen im Regelkreis der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) und der Eierstöcke bzw. haben regulierenden Einfluss auf die Funktion des Corpus luteum (Gelbkörper). Der Bestandteil Cimicifuga (Wanzenkraut) ist besonders bei Hypophysenunterfunktion sowie genital bedingter Migräne, verbunden mit depressiver und gereizter Stimmung bzw. Überempfindlichkeit angezeigt.

Pulsatilla ist das wichtigste homöopathische Mittel bei der unregelmäßigen Periode, besonders mit linksseitig ziehenden, wehenartigen Kontraktionsschmerzen, verbunden mit Ruhelosigkeit und abendlichem Frösteln. Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Nervosität und depressive Verstimmungszustände werden besonders durch den Bestandteil Zincum valerianicum günstig beeinflusst.

Die hormonelle Umstimmung bei Regelstörungen wird durch "Agnus Hevert femin" natürlich gefördert, im Sinne einer Normalisierung der gestörten Körperfunktion. Es handelt sich um eine sanfte Therapie, deren Wirkung sich allmählich aufbaut. Die Einnahmedauer sollte sich über mindestens 3 Monatszyklen erstrecken.
Statistik zu AGNUS HEVERT® FEMIN Tropfen
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

40 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
100% 30-49
0% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Produktbewertungen zu AGNUS HEVERT® FEMIN Tropfen

NIEMALS OHNE AUS DEM HAUS

Ich weiß nicht wie und wofür es bei anderen eingesetzt wird, aber bei mir hilft es phantastisch bei sehr eigenartigen Herzschmerzen. Seit ich 18 Jahre bin hatte ich Herzschmerzen mit Verdacht auf Infarkt. Gleiche Symptome. Herz alles in Ordnung, nach Jahren kam ich auf die Idee ( zu lange zu erzählen wie) es könnte ein hormonelles Problem sein. Ich nehme ein paar Tropfen und Schmerzen gehen sofort weg. Ich nehme es immer mal wenn es auftritt, nie regelmäßig. Ich komme super gut klar damit. Auch jetzt mit 55 Jahren habe ich keine Wechseljahrsbeschwerden, also hab ich ja aber dann nehme ich ein paar Tropfen, mehrmals am Tag, auch schon mal stündlich je nach Grad der Schmerzen und schon ist alles gut. Für mich ein SEGEN das kann ich zurecht sagen. Ohne hätte ich kein schönes Leben. Das kann ich zu Recht sagen. DANKE für dieses Produkt.

1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte