Navigation überspringen
  • AVP/UVP1
  • Ihr PreisAVP/UVP1
  • Ersparnis2
  • 200 St
    € 67,88
    € 67,88
    € 58,50
    € 58,50
    −14%

Lieferung MORGEN mit NOW! möglich, wenn Sie innerhalb 15:47:17 bestellen.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

1

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Cefagil® Tabletten
200 St
Ihr Preis
€ 58,50
In den Warenkorb

Rezept vorhanden?

  • PZN
    00593276Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Tabletten
  • Marke
    Cefagil
  • Hersteller
    Cefak KG

Produktdetails & Pflichtangaben

Homöopathisches Arzneimittel bei sexueller Schwäche

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 25 mg Turnera diffusa Urtinktur

Hilfsstoffe

  • Lactose-1-Wasser
  • Magnesium stearat

Weitere Produktinformationen

Indikation

  • Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Störungen der Sexualfunktion.
  • Anwendungsgebiete:
    • Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild.
    • Dazu gehört: Sexuelle Schwäche.
    • Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Dosierung

  • Nehmen Sie das Präparat immer genau nach Anweisungen ein.
  • Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
  • Erwachsene:
    • Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 1 Tabletteeinnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3-mal täglich 1 Tablette einnehmen.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung dieses Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:
    • Bei der Einnahme größerer Mengen (z.B. Packungsinhalte) kann es bei Personen mit Milchzuckerunverträglichkeit (Lactoseintoleranz) zu Magen-Darm-Beschwerden kommen oder eine abführende Wirkung eintreten.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Art und Weise

  • Die Tabletten können gekaut oder mit etwas Flüssigkeit (z.B. Wasser) geschluckt werden.

Nebenwirkungen

  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.
  • Mögliche Nebenwirkungen:
    • Keine bekannt.
    • Hinweis:
      • Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

Wechselwirkungen

  • Einnahme mit anderen Arzneimitteln:
    • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem ein genommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Allgemeiner Hinweis:
      • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile sind.
    • von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren.

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Präparat in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme mit diesem Arzneimittel ist erforderlich:
    • Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

4 Produktbewertungen zu Cefagil® Tabletten

3,5
von 5 Sternen
  • 5 von 5
    1Produktbewertungen
  • 4 von 5
    0Produktbewertungen
  • 3 von 5
    3Produktbewertungen
  • 2 von 5
    0Produktbewertungen
  • 1 von 5
    0Produktbewertungen

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

  • naja

    von Johann R. am 25.03.2020

    hilft wenig

  • Koordinieren

    von Michael S. am 07.06.2019

    Als Einzelpräperat keine 'messbare' Ergebnisse, dient mehr als 'Unterstützer' bei Einnahme eines o.zwo anderen Produkten.

  • Wirkungsbeschreibung von Cefagil(r)

    von Thomas M. am 18.02.2019

    Homöopathika auf ihre Wirksamkeit hin zu beurteilen ist in der Tat schwierig.Drei Wochen nach Lieferung kann ich noch keine Wirkung feststellen.-Die Lieferung war, wie bisher her immer, schnell und zuverlässig.

  • Hält was es verspricht

    von Guenter R. am 12.02.2018

    optimale Wirkung bei sachgemäßer Anwendung gemäß Dosier-Empfehlung wie in der Packungsbeilage beschrieben. Bei Erstanwendung erfordert es etwa 14 Tage Geduld, bis die Langzeitwirkung einsetzt. Bei regelmäßigem Gebrauch sind 3 Mal jeweils 1 Tablette pro Tag ausreichend. Nebenwirkungen treten auch bei längerem Gebrauch nicht auf.Die Einnahme der sehr kleinen Tabletten ist denkbar einfach.