Navigation überspringen
  • AVP/UVP1
  • Ihr PreisAVP/UVP1
  • Ersparnis2
  • 25 g
    26,36 € / 100 g
    € 8,50
    € 8,50
    € 6,59
    € 6,59
    −22%

Garantierte Lieferung morgen Abend, wenn Sie innerhalb 14:08:18 mit NOW! Express-Lieferung bestellen.

Sofort lieferbar

Kostenloser ab 19 €Kostenloser ab 19 €

1

In folgenden Packungsgrößen erhältlich

Arnika-Salbe 10%
25 g
26,36 € / 100 g
Ihr Preis
€ 6,59
In den Warenkorb

Rezept vorhanden?

  • PZN / EAN
    06888050 / 4001638078184Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Salbe
  • Marke
    WELEDA
  • Hersteller
    WELEDA AG

Produktdetails & Pflichtangaben

Bei stumpfen Verletzungen aller Art wie Zerrungen, Quetschungen, Prellungen, Blutergüsse

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 300 mg Arnica montana ex planta tota Urtinktur

Hilfsstoffe

  • Erdnussöl, raffiniert
  • Wachs, gelbes
  • Wollwachsalkohole
  • Wollwachs
  • Wasser, gereinigtes

Weitere Produktinformationen

Verstauchungen, Zerrungen, Prellungen und Quetschungen sind typische Sportverletzungen, für deren Entstehung oft schon eine falsche Bewegung wie ein unachtsamer Fußtritt ausreichen. Schmerzende Schwellungen oder Blutergüsse können dann langwierige Heilungsprozesse nach sich ziehen. Wichtig ist deshalb, stumpfe Verletzungen so schnell wie möglich zu versorgen. Das Weleda Arnika-Gelee, die Weleda Arnika-Salbe 10 % und die Arnika-Salbe 30 % fördern die Durchblutung, regen die Stoffwechseltätigkeit an und beschleunigen so den
Heilungsvorgang. Die kühlende Wirkung des Arnika-Geeles dient optimal der Erstversorgung. Zur Nachbehandlung und bei länger andauernden Heilungsprozessen sowie verbleibenden Blutergüssen eignet sich Arnika-Salbe 30%. Säuglinge und Kleinkinder unter 6 Jahren können mit Weleda Arnika-Salbe 10% behandelt werden.

Wirkstoff:
Ethanol. Auszug aus Arnica montana

Zusammensetzung:
10 g enth.: 6 g ethanol. Auszug aus Arnica montana, Planta tota rec. (1:1,1).

Salbengrundlage:
Raffiniertes Erdnussöl, Cetylstearylalkohol, Gelbes Wachs, Natriumcetylstearylsulfat, Glycerol(mono, di)stearat, Gereinigtes Wasser.

Anwendungsgebiete:
gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis
Dazu gehören: Anregung und Harmonisierung der Stoffwechsel- und Formprozesse bei Gewebs- und Organschädigungen, besonders nach mechanischen Einwirkungen und bei Störungen der Blutversorgung; stumpfe Verletzungen aller Art wie Zerrungen, Quetschungen, Prellungen, Blutergüsse.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet, 3 - 5 mal täglich an den betroffenen Stellen auf die Haut auftragen.

Warnhinweis:
Enthält Erdnussöl - bitte Packungsbeilage beachten.

Gegenanzeigen:
Offene Wunden. Überempfindlichkeit gegen Arnika, andere Korbblüter (z.B. Chrysanthemen, Schafgarbe), Erdnussöl / Sojaöl oder andere Bestandteile der Salbengrundlage.

Schwangerschaft/Stillzeit:
Wie alle Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker anwenden.

Kinder:
Für Schulkinder ab 6 Jahren geeignet. Für Säuglinge und Kleinkinder: Weleda Arnika-Salbe 10%.

Nebenwirkungen:
Bei Anwendung Arnika-haltiger Zubereitungen auf der Haut können allergische Reaktionen (Juckreiz und Ekzeme) auftreten, meist infolge bestehender Allergien auch auf andere Korbblütler, z.B. Chrysanthemen (Kreuzreaktionen). Häufige und länger dauernde Anwendung kann die Neuentstehung von Allergien gegen Arnika fördern. Erdnussöl kann selten schwere allergische Reaktionen hervorrufen.

Wechselwirkungen:
Keine bekannt

2 Produktbewertungen zu Arnika-Salbe 10%

5,0
von 5 Sternen
  • 5 von 5
    2Produktbewertungen
  • 4 von 5
    0Produktbewertungen
  • 3 von 5
    0Produktbewertungen
  • 2 von 5
    0Produktbewertungen
  • 1 von 5
    0Produktbewertungen

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

  • absolut überzeugend

    von Isabell N. am 16.07.2020

    Ich kaufe diese Salbe seid vielen Jahren, sie hat sich bei kleinen und großen Menschen bisher immer zuverlässig bewert !

  • Verpackun

    von Renate N. am 22.06.2020

    die Verpackung muss kleiner sein, für eine kleine Tblettenpackung bekommt man ein Päckchen, Einsparung wäre angebracht