Navigation überspringen
Online Apotheke - shop-apotheke.com
  • Warenkorb
    0

Zahnen und Zahnpflege bei Babys und Kleinkindern

Die richtige Zahnpflege bei Babys und Kleinkindern ist zugegebenermaßen nicht immer ganz einfach. Wir bieten die passende Ausstattung und zudem Produkte, die dem Nachwuchs das Zahnen erleichtern können.
In den ersten Lebensmonaten ist die Zahn- und Mundhygiene noch kein Thema. Doch sobald das erste Zähnchen erscheint, sollte mit einer Zahnpflegeroutine begonnen werden. Dies ist in der Regel rund um den 6. Lebensmonat der Fall. Oft wird die Pflege der Milchzähne vernachlässigt, schließlich fallen diese eh früher oder später wieder aus. Doch auch Milchzähne haben eine wichtige Funktion.
Sie dienen zum einen als Platzhalter für die bleibenden Zähne. Zum anderen braucht sie das Kind natürlich für die Nahrungsaufnahme. Die Zähne des Kindes sollten bestenfalls zweimal am Tag gereinigt werden. Dazu eignen sich zunächst Massagebeissringe, aber auch kleine Zahnbürsten mit einem besonders schmalen Kopf und abgerundeten Bürsten. Um den noch nicht ausgereiften Zahnschmelz zu schützen, empfehlen Zahnärzte zumeist eine fluoridhaltige Zahnpasta.

Hilfe beim Zahnen

Doch die ersten Zähne tauchen häufig nicht ohne Probleme auf. Wenn die Zähne durchbrechen, tut dies weh. Oft wird der Zahnungsprozess von Durchfall oder Fieber begleitet. Zahnungsgel und Co. können Kindern den Ablauf erleichtern. Auch Beißringe eignen sich gut für die erste Zahnungsphase des Nachwuchses. Sie massieren das Zahnfleisch, kühlen den betroffenen Bereich und lindern so die Zahnungsbeschwerden.
Unser Sortiment umfasst Zahnbürsten, Zahnpasta, Zahnungsgele und vieles mehr, was die Zahnpflege und das Zahnen von kleinen Kindern vereinfacht.
Zurück zu Baby & Familie

Zahnen & Zahnpflege

Topseller aus Zahnpaste & Zahnbürste

Alle Ergebnisse anzeigen

Kundenbewertungen

    Zahnen und Zahnpflege bei Babys und Kleinkindern

    Die richtige Zahnpflege bei Babys und Kleinkindern ist zugegebenermaßen nicht immer ganz einfach. Wir bieten die passende Ausstattung und zudem Produkte, die dem Nachwuchs das Zahnen erleichtern können.
    In den ersten Lebensmonaten ist die Zahn- und Mundhygiene noch kein Thema. Doch sobald das erste Zähnchen erscheint, sollte mit einer Zahnpflegeroutine begonnen werden. Dies ist in der Regel rund um den 6. Lebensmonat der Fall. Oft wird die Pflege der Milchzähne vernachlässigt, schließlich fallen diese eh früher oder später wieder aus. Doch auch Milchzähne haben eine wichtige Funktion.
    Sie dienen zum einen als Platzhalter für die bleibenden Zähne. Zum anderen braucht sie das Kind natürlich für die Nahrungsaufnahme. Die Zähne des Kindes sollten bestenfalls zweimal am Tag gereinigt werden. Dazu eignen sich zunächst Massagebeissringe, aber auch kleine Zahnbürsten mit einem besonders schmalen Kopf und abgerundeten Bürsten. Um den noch nicht ausgereiften Zahnschmelz zu schützen, empfehlen Zahnärzte zumeist eine fluoridhaltige Zahnpasta.

    Hilfe beim Zahnen

    Doch die ersten Zähne tauchen häufig nicht ohne Probleme auf. Wenn die Zähne durchbrechen, tut dies weh. Oft wird der Zahnungsprozess von Durchfall oder Fieber begleitet. Zahnungsgel und Co. können Kindern den Ablauf erleichtern. Auch Beißringe eignen sich gut für die erste Zahnungsphase des Nachwuchses. Sie massieren das Zahnfleisch, kühlen den betroffenen Bereich und lindern so die Zahnungsbeschwerden.
    Unser Sortiment umfasst Zahnbürsten, Zahnpasta, Zahnungsgele und vieles mehr, was die Zahnpflege und das Zahnen von kleinen Kindern vereinfacht.