Navigation überspringen
Online Apotheke - shop-apotheke.com
  • Warenkorb0
    • NOW! Produkt

  • AVP/UVP1
  • Ihr PreisAVP/UVP1
  • Ersparnis2

Garantierte Zustellung morgen Abend wenn Sie innerhalb 21:18:31 mit NOW!-Premiumversand bestellen. Siehe Details.

sofort lieferbar

Kostenloser Versand ab 19 €Kostenloser Versand ab 19 €

1
Lactofem® Milchsäure Vaginalzäpfchen
14 St
Ihr Preis
€ 15,80
In den Warenkorb
  • PZN
    10078061Pharmazentralnummer
  • Darreichung
    Suppositorien
  • Hersteller
    MIBE GmbH Arzneimittel

Produktdetails & Pflichtangaben

Zur Erhaltung und Wiederherstellung eines natürlichen pH-Wertes in der Scheide

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 167 mg (S)-Milchsäure
  • 100 mg Natrium-(S)-lactat-Lösung

Hilfsstoffe

  • Macrogol 1500
  • Macrogol 6000

Weitere Produktinformationen

Was sind Lactofem Milchsäure Vaginalzäpfchen und wie sind sie zusammengesetzt?
Lactofem Milchsäure Vaginalzäpfchen sind Zäpfchen zur Anwendung in der Scheide, die ein Milchsäure-Natriumlactat-Gemisch enthalten. Die Vaginalzäpfchen können zur Erhaltung oder Regulierung des natürlichen pH-Wertes in der Scheide eingesetzt werden

  • bei erwachsenen Frauen
  • in Schwangerschaft und Stillzeit
  • bei Mädchen nach Rücksprache mit einem Arzt.

Bei Neigung zu Scheideninfektionen kann eine vorbeugende Langzeitbehandlung bedenkenlos erfolgen.

Lactofem Milchsäure Vaginalzäpfchen enthalten (S)-Milchsäure, Natrium-(S)-lactat-Lösung, Macrogol 1500 und Macrogol 6000. Die Zäpfchen sind frei von Paraffin, Vaselin und anderen Fetten.

Wofür werden Lactofem Milchsäure Vaginalzäpfchen angewendet?
Lactofem Milchsäure Vaginalzäpfchen werden angewendet zur Erhaltung und Wiederherstellung eines natürlichen pH-Wertes in der Scheide. Die Erhaltung bzw. Ansäuerung des vaginalen Milieus mit Milchsäure unterstützt das Wachstum der Scheiden-typischen Bakterien (Milchsäureproduzierende Bakterien) und wirkt sich zugleich ungünstig auf das Wachstum von Krankheitserregern im Vaginalbereich aus. Lactofem Milchsäure Vaginalzäpfchen können deshalb vorbeugend bei Neigung zu Scheideninfektionen und in Ergänzung zu einer medikamentösen Behandlung von Scheideninfektionen angewendet werden.

In welcher Dosis sollten Lactofem Milchsäure Vaginalzäpfchen angewendet werden?
Die Einzeldosis ist ein Vaginalzäpfchen einmal täglich am Abend vor dem Schlafengehen.

Wie sollten Sie Lactofem Milchsäure Vaginalzäpfchen anwenden?
Ein Vaginalzäpfchen wird einmal täglich – am besten  in Rückenlage, mit leicht angezogenen Beinen – tief in die Scheide eingeführt. Um möglichst eine vorzeitige Ausstoßung des Vaginalzäpfchens zu verhindern, sollte die Anwendung abends vor dem Zubettgehen erfolgen.

Zum Entnehmen des Vaginalzäpfchens aus dem Folienstreifen ziehen Sie bitte die beiden Folien an der Spitze des Zäpfchens auseinander.

Bei relativ trockener Scheide kann das Vaginalzäpfchen vor dem Einführen unter fließendem Wasserangefeuchtet werden, damit es noch leichter einzuführen ist.

Bitte benutzen Sie während der Anwendung eine Slipeinlage, da durch die besonders gute Löslichkeitder Vaginalzäpfchen gelegentlich wässriger Ausfluss auftreten kann.

Fragen und Antworten zu Lactofem® Milchsäure Vaginalzäpfchen

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Um eine Bewertung schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch kein Kundenkonto?
 Hier registrieren

5%2

Wussten Sie schon?

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!