5€ Neukunden-Rabatt9
Ihr Code: neu2016
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

milgamma® protekt

-31%2
Abbildung ähnlich
(7)
PZN: 01529731
Menge: 90 St
Darreichung: Filmtabletten
Hersteller: Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Alternative Packungsgrößen:

30 St

-26%2

90 St

-31%2
AVP / UVP1: € 65,45 € 45,19 19

inkl. MwSt. und Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel milgamma® protekt

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 300 mg Benfotiamin

Anwendungsgebiete:
Therapie oder Prophylaxe von klinischen Vitamin-B1 Mangelzuständen, sofern diese nicht ernährungsmäßig behoben werden können. Behandlung von Neuropathien und kardiovaskulären Störungen, die durch Vitamin B1-Mangel hervorgerufen werden.

Bei Diabetikern machen sich Nervenschädigungen oft durch unangenehme Empfindungsstörungen wie z. B. Kribbeln, Brennen, Taubheit oder Schmerzen in den Füßen bemerkbar. Hauptursache dieser sogenannten Neuropathie sind schädliche Zuckerabbauprodukte, die bei Diabetes infolge des gestörten Stoffwechsels vermehrt entstehen.

Dank milgamma® protekt wird die Bildung dieser Abbauprodukte auf natürliche Weise gehemmt. So können unangenehme Empfindungsstörungen gelindert und die sensiblen Nerven geschützt werden.

Die gute Blutzuckereinstellung ist das "A und O".
Wertvolle Dienste zur Vorbeugung und Behandlung entsprechender Nervenstörungen kann der Wirkstoff Benfotiamin leisten. Als fettlösliche Vorstufe (so genanntes Pro-Drug) des wasserlöslichen Thiamins (Vitamins B1) erreicht es in weit höheren und damit therapeutisch wirksamen Konzentrationen sein Zielgebiet, das Nervengewebe.

Dank seines konzentrierten Benfotiamin-Gehalts von 300mg pro Tablette eignet sich milgamma® protekt besonders gut für die Behandlung der diabetischen Neuropathie.

  • Lindert Missempfindungen in Füßen und Händen
  • Schützt Diabetiker-Nerven und -Gefäße
  • Ist hoch verträglich und mit allen Diabetes-Präparaten kombinierbar

Anwendung:
1 x 1 Tablette täglich, wobei Sie die Benfotiamin-Tabletten am besten immer zu einem fixen Zeitpunkt - etwa zum Frühstück oder Abendessen - einnehmen. Das hilft die regelmäßige Einnahme und damit eine kontinuierliche Versorgung mit dem Wirkstoff zu sichern.milgamma® protekt ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Wirkstoff:
Benfotiamin.

 

Statistik zu milgamma® protekt

Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von milgamma® protekt von Wörwag Pharma GmbH & Co. KG:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

56 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von milgamma® protekt von Wörwag Pharma GmbH & Co. KG verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

5% 18-29
0% 30-49
42% 50-59
53% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von milgamma® protekt von Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu milgamma® protekt

  • Von einem Kunden
  • 09.11.2016
meine bewertung

ich bin froh ,dass ich Sie im Internet gefunden habe.Werde auch weiterhin bei Ih … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 13.01.2016
Toll

ich finde dieses Präparat toll und kann wieder sehr gut schlafen Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 24.11.2015
fühle mich wohl mit Milgamma

Ich bin kein Diabetiker, Milgamma wurde mir vom Podologen
empfohlen . Kaufe mi … Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte