Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Bepanthen® Antiseptische Wundcreme

-32%2
Abbildung ähnlich
PZN: 01987824
Menge: 20 g
Darreichung: Creme
Marke: Bepanthen
Hersteller: Bayer Vital GmbH
AVP / UVP1: € 5,97 € 4,07 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(20,35 € / 100 g)

Menge:
40 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Bepanthen® Antiseptische Wundcreme

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 50 mg Dexpanthenol
  • 5 mg Chlorhexidin digluconat
Indikation/Anwendung
  • Das Präparat wird angewendet
    • Zur antiseptischen Behandlung von oberflächlichen Wunden; Schürf-, Riss-, Platz- und Kratzwunden.
Dosierung
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Tragen Sie das Präparat 2mal täglich dünn auf die betroffenen Hautstellen auf.
    • Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung und beträgt erfahrungsgemäß ca. 1 - 2 Wochen.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Art und Weise
  • Das Arzneimittel dünn auf die betroffenen Hautstellen auftragen.
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Mögliche Nebenwirkungen
    • Haut:
      • Selten:
        • Selten kann es nach dem Auftragen des Arzneimitels zu Überempfindlichkeitsreaktionen an der Haut kommen.
      • Sehr selten:
        • Sehr selten wurden den ganzen Körper betreffende allergische Reaktionen nach örtlicher Anwendung von Chlorhexidin beschrieben.
  • Andere mögliche Nebenwirkungen
    • Nach dem Auftragen kann gelegentlich ein vorübergehendes Brennen auftreten.
  • Welche Maßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
    • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.
Wechselwirkungen
  • Bei Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln
    • sind bislang keine Wechselwirkungen bekannt geworden.
Gegenanzeigen
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber den arzneilich wirksamen Bestandteilen oder einem der sonstigen Bestandteile des Präparates sind. Das Präparat darf nicht angewendet werden bei tiefen, blutenden oder nässenden Wunden, Unterschenkelgeschwür (Ulcus cruris) und unter Verwendung eines dicht abschließenden und abdeckenden Verbandes (Okklusivverband).
  • Das Arzneimittel sollte nicht am Auge oder in unmittelbarer Augennähe und im Ohr angewendet werden.

 

Schwangerschaft und Stillzeit
  • Schwangerschaft
    • Für das Präparat liegen keine klinischen Daten zur Anwendung an Schwangeren vor. Das Arzneimittel soll während der Schwangerschaft nicht großflächig angewendet werden.
  • Stillzeit
    • Für das Präparat liegen keine klinischen Daten über eine Anwendung während der Stillzeit und zum Übergang in die Muttermilch vor. Das Arzneimittel soll während der Stillzeit nicht großflächig angewendet werden. Stillende sollten das Präparat nicht im Bereich der Brust anwenden.
Patientenhinweise
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Fragen und Antworten zu Bepanthen® Antiseptische Wundcreme
Fragen und Antworten

Sie haben Fragen zu einem bestimmten Produkt?
Dann schauen Sie mal in unser Frage-Antwort-Special. Hier geben unsere Experten, bestehend aus Apothekern/Apothekerinnen und pharmazeutisch-technischen Assistenten/Assistentinnen hilfreiche Antworten zur Anwendung und Wirkung bestimmter Produkte.

Hilft Bepanthen Antiseptische Wundcreme bei Sonnenbrand?

Frage von Frederik S.

Nein, die Creme darf nicht großflächig auf die Haut aufgetragen werden. Bei einem Sonnenbrand besteht außerdem nicht die Gefahr, dass dieser zu einer Hautinfektion führt, deshalb sollte die antiseptische Wundcreme bei solchen Hautirritationen nicht angewendet werden.

Quelle: Packungsbeilage Stand September 2013

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Hilft Bepanthen Antiseptische Wundcreme gegen Tattoo Wunden?

Frage von Fiona P.

Bepanthen Antiseptische Wundcreme wird zur antiseptischen Behandlung von oberflächlichen Wunden; Schürf-, Riss-, Platz- und Kratzwunden angewendet.

Zur Anwendung bei Tätowierungen oder Permanent Make-up liegen dem Hersteller Bayer keine Daten vor. Es wird empfohlen, den Tätowierer zu befragen, da Bestandteile der Wund- und Heilsalbe ggf. mit der Farbe reagieren können und es zu unerwünschten Hautreaktionen kommen kann.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE

Ab welchem Alter darf man Bepanthen Antiseptische Wundcreme verwenden?

Frage von Luan H.

Laut dem Hersteller Bayer besteht für Produkte grundsätzlich keine Altersbeschränkung, wenn diese nicht explizit auf der Packung oder in der Packungsbeilage genannt wird. Daher darf Bepanthen Antiseptische Wundcreme auch bei Kindern angewendet werden.

Beantwortet durch das PTA-Team von SHOP APOTHEKE
Statistik zu Bepanthen® Antiseptische Wundcreme
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

50 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

10% 18-29
22% 30-49
39% 50-59
29% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Produktbewertungen zu Bepanthen® Antiseptische Wundcreme

Risse und Wunden bei jedem

Sollte in keiner Hausapotheke fehlen. Im Sommer gut für leichte Wunden und Verletzungen der Haut besonders bei Kindern. Im Winter gut für rissige Lippen und Hände sehr gut. Es eignet sich auch sehr gut im Winter als Handcreme wenn man unter sehr trockene und spröde Hände leidet. Kann ich nur empfehlen.

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Bepanthen Antiseptisch

Kenne diese Creme schon sehr lange. Benutzen Sie bei Abschürfungen aber auch bei Aknebeschwerden

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Bepanthen Antiseptische Wundcreme

Gehört ebenso wie die Wund- und Heilsalbe in die Hausapotheke, da sie sehr schnell wirkt.

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Alle 48 Produktbewertungen anzeigen

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien