Navigation überspringen
Online Apotheke - shop-apotheke.com
  • Warenkorb
    0

Hepar HOM Inj.

    • homöopathisch
    • Arzneimittel
    • apothekenpflichtig

  • Bitte Rezeptart wählen

  • AVP/UVP1
  • Ihr PreisAVP/UVP1
  • Ersparnis2
  • 10X2 ml
    63,20 € / 100 ml
    € 16,70
    € 16,70
    € 12,64
    € 12,64
    -24%

sofort lieferbar

Kostenloser Versand ab 19 €Kostenloser Versand ab 19 €

  • PZN
    01006594Pharmazentralnummer
  • Darreichung
    Ampullen
  • Hersteller
    Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG

Produktdetails & Pflichtangaben

Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen von Leber und Galle

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 0.24 ml Berberis vulgaris D4
  • 0.20 ml Cinchona pubescens D4
  • 0.20 ml Chelidonium majus D6
  • 0.24 ml Veronicastrum virginicum D3
  • 0.26 ml Silybum marianum D3

Hilfsstoffe

  • Wasser für Injektionszwecke
  • Natriumchlorid

Weitere Produktinformationen

Was ist Hepar HOM Inj. und wofür wird es angewendet?
Hepar HOM Inj. ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen von Leber und Galle.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Begleittherapie bei Erkrankungen von Leber und Galle.

Hinweis:
Lebererkrankungen bedürfen grundsätzlich der Abklärung und Überwachung durch den Arzt.

Eine Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der die Leber schädigenden Ursachen (z. B. Alkohol). Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden, bei Gallensteinleiden, bei Verschluss der Gallenwege und bei Gelbsucht sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wie ist Hepar HOM Inj. anzuwenden?
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen das Arzneimittel nicht anders verordnet wurde:

Sie sollten bei akuten Zuständen 1 mal täglich 1 - 2 ml i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen.

Bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3 mal wöchentlich 1 - 2 ml i.v., i.m. oder s.c. injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Zusammensetzung:
1 Ampulle zu 2 ml enthält: Wirkstoffe: Berberis vulgaris Dil. D 4 0,24 ml, Chelidonium majus Dil. D 6 0,20 ml, Cinchona pubescens Dil. D 4 0,20 ml, Silybum marianum Dil. D 3 0,26 ml, Veronica virginica Dil. D 3 0,24 ml.

Bestandteile 1 - 5 über die letzten beiden Stufen mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert.

Sonstige Bestandteile:
Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Um eine Bewertung schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch kein Kundenkonto?
 Hier registrieren

5%6

Wussten Sie schon?

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!