Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% 9
Ihr Code: neu10
oder
5€ 10
Ihr Code: neu2019
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

LUFFA Nasentropfen DHU

-24%2
Abbildung ähnlich
PZN: 00180893
Menge: 20 ml
Darreichung: Dosierspray
Marke: DHU
AVP / UVP1: € 7,40 € 5,62 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(28,10 € / 100 ml)

Menge:
56 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken
  • Arzneimittelservice

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel LUFFA Nasentropfen DHU

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 100 mg Luffa operculata D4
Indikation/Anwendung
  • Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane.
  • Das Anwendungsgebiet leitet sich aus dem homöopathischen Arzneimittelbild ab.
  • Dazu gehört: chronischer Schnupfen.
Dosierung
  • Falls nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren sollten 2- bis 3-mal täglich 1 bis 2 Sprühstöße in jede Nasenöffnung geben.
    • Kinder von 1-11 Jahren erhalten 2- bis 3-mal täglich einen Sprühstoß in jede Nasenöffnung.
    • Säuglinge im 1. Lebensjahr erhalten 1- bis 2-mal täglich einen Sprühstoß in jede Nasenöffnung.
  • Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Es sind bisher keine schädlichen Wirkungen von Überdosierungen bekannt. Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt halten.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Es sind keine schädlichen Auswirkungen zu erwarten, wenn Sie die Anwendung des Präparates abbrechen.

 

  • Allgemeiner Hinweis
    • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Art und Weise
  • Vor der Anwendung der Nasentropfen sollten Sie die Nase gründlich schnäuzen.
  • Die Schutzkappe abnehmen
  • Vor dem 1. Sprühstoß 2- bis 3-mal pumpen
  • Den Sprühkopf in die Nasenöffnung einführen und 1- bis 2-mal pumpen
  • Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung einer Ansteckung sollten die Tropfen immer nur von einer Person benutzt werden.

 

Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • In Einzelfällen wurden nach Anwendung des Präparates Juckreiz, Brennen und Schwellung der Nasenschleimhaut mit Behinderung der Nasenatmung beobachtet. Das Arzneimittel ist dann abzusetzen und der Arzt zu befragen.
  • Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht angegeben sind.
Wechselwirkungen
  • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher keine bekannt.

 

  • Bei Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.
Gegenanzeigen
  • Das Präparat darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Luffa operculata oder einen der sonstigen Bestandteile von Luffa Nasentropfen DHU, z. B. Benzalkoniumchlorid, sind.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Patientenhinweise
  • Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Statistik zu LUFFA Nasentropfen DHU
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

55 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
0% 30-49
100% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Produktbewertungen zu LUFFA Nasentropfen DHU

Effektives Nasenspray

Sofortige Wirkung bei chronisch trockener Nasenschleimhaut. Diese 20ml waren allerdings schnell verbraucht.

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

super schneller Erfolg

ich litt den ganzen Winter immer wieder unter Nasennebenhöhlenentzündungen, mit dem Luffa Nasenspray, welches auch über längere Zeit eingenommen werden kann, ( es macht nicht abhängig) habe ich es nun super im Griff und die Beschwerden sind weg

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja Nein

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien