10% Neukunden-Rabatt 9
Ihr Code: neu10
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Kostenlose Hotline: 0800 - 200 800 300 aus dem dt. Fest-/Mobilnetz, Mo. - Sa. 8 - 20 Uhr

Sie darf in keinem Reisegepäck fehlen, kostet nicht die Welt und verspricht bei kleineren Gesundheitsproblemen schnelle Hilfe.

Es muss nicht gleich die gefährliche Durchfallerkrankung im hintersten Winkel Südostasiens sein, die Ihnen den Urlaub vermiest. Es reicht schon aus, dass Sie sich auf der Wanderung im Harz eine fiese Blase holen – und dann leider kein Blasenpflaster dabeihaben… Denken Sie beim Stichwort „Reiseapotheke“ also nicht nur an exotische Länder. Schon der längere Stau auf der A7 vorm Elbtunnel wird richtig anstrengend, wenn Ihr Kind auf der Rückbank über Halsschmerzen klagt und Sie ihm nicht mal ein Lutschbonbon geben können.

Reiseapotheke – das gehört hinein

Bei den meisten Menschen taucht das Stichwort „Reiseapotheke“ erst auf, wenn es mit dem Flugzeug um den halben Erdball geht. Tatsächlich ist das wirklich der wichtigste Anlass, einmal über Inhalt und Umfang einer Reiseapotheke nachzudenken. Schließlich ist nicht jedes Medikament überall auf der Welt verfügbar. Mal abgesehen davon, dass manchmal die Sprachbarriere eine korrekte Bestellung nahezu unmöglich macht.

Darüber hinaus gehört in jedes Urlaubsgepäck eine umfassende Grundausstattung:

  • Mittel gegen Schmerzen und Fieber
  • Mittel gegen Durchfall
  • Mittel gegen Verstopfung
  • Mittel gegen Sodbrennen
  • Mittel gegen Reiseübelkeit
  • Mittel gegen Erbrechen
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Salbe gegen Fußpilz
  • Insektenschutzmittel
  • Salbe gegen Insektenstiche
  • Salbe bei Sonnenbrand
  • Mittel gegen Lippenherpes
  • Pflaster
  • Sonnencreme & After-Sun
  • Ggf. Malariaprophylaxe (Rx)
  • Ggf. Antibiotika (Rx)

Hilfreich:

  • Ohrstöpsel
  • Moskitonetz
  • Desinfektionsgel für die Hände

Der Umfang Ihrer Reiseapotheke ist immer auch abhängig vom Land, in das Sie reisen wollen. Sprechen Sie rechtzeitig mit Ihrem Arzt und Apotheker, wohin Sie reisen, damit Sie auch wirklich alles Wichtige mitnehmen.

„Wer regelmäßig Medikamente einnehmen muss, braucht auf Reisen einen ausreichenden Vorrat, mindestens das Anderthalbfache.“

Reiseapotheke für Kinder

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie mit (Klein-)kindern verreisen, welche Mittel besonders gut verträglich sind. Denken Sie auch daran, dass ein Insektenschutznetz bei Reisen in tropische Länder gute Dienste leisten kann. Und nehmen Sie auf die Auslandsreise nur jene Mittel mit, die Ihre Kinder bislang gut vertragen haben.

Reiseapotheke bequem – das Set aus der Apotheke

Wenn Sie unsicher sind, was Sie brauchen, können Sie sich in der Apotheke beraten lassen und ein Set zusammenstellen lassen. Sagen Sie einfach, in welches Land Sie reisen wollen, wer alles mitfährt und Sie erhalten dann genau die individuelle Reiseapotheke, die Sie brauchen. Aber Achtung: Vergessen Sie nicht, bei der Bestellung auf Allergien oder Medikamentenunverträglichkeiten hinzuweisen, damit die Mittel auch wirklich zu Ihnen passen!

Impfstatus prüfen

Lassen Sie bei Reisen in gefährdete Länder Ihren Impfstatus rechtzeitig überprüfen! Achten Sie auch darauf, dass Sie vor dem Urlaub noch einmal zum Zahnarzt gehen und notwendige Behandlungen erledigen lassen.

Checkliste für die Reiseapotheke – 10 wichtige Fragen

  1. Sind alle Medikamente vorhanden?
  2. Haben Sie die Verfallsdaten überprüft?
  3. Sind alle Beipackzettel vorhanden? Das erleichtert ggf. die Nachbestellung am Urlaubsort.
  4. Sind Zäpfchen oder Kapseln gut gekühlt aufbewahrt? (Während der Reise in Alufolie wickeln und bei Ankunft sofort wieder in einem Kühlschrank aufbewahren, denn sie können bei Temperaturen über 25 Grad ihre Wirksamkeit verlieren)
  5. Chronisch krank? Schreiben Sie die lateinische Bezeichnung Ihrer Erkrankung und die Wirkstoffe Ihrer Medikamente auf. Das erleichtert Ihnen im Falle eines Falles die Kommunikation mit Ärzten am Urlaubsort.
  6. Haben Sie Ihren Arzt gefragt, welche Ersatzmedikamente Sie im Notfall nehmen können, wenn Ihre eigenen Medikamente im Ausland nicht zur Verfügung stehen?
  7. Ist Ihre Reiseapotheke kindersicher?
  8. Haben Sie darauf geachtet, dass die Medikamente hitzeresistent sind? (Evtl. von Zäpfen auf Tabletten umstellen)
  9. Haben Sie mit dem Arzt darüber gesprochen, welche antiallergischen oder antibiotischen Mittel Sie ggf. am Urlaubsort brauchen – auch für Ihre Kinder?
  10. Sind Sie sicher, dass Sie alle Medikamente auch gut vertragen?

Achtung – Reiseapotheke manchmal nur mit Bescheinigung

Bei Flugreisen dürfen Sie im Handgepäck nur verschreibungspflichtige Medikamente transportieren, die Sie während des Fluges benötigen. Ein Hausarzt stellt Ihnen eine dafür nötige schriftliche Bescheinigung (in Deutsch und Englisch) aus, damit Sie durch die Sicherheitskontrollen kommen. Ein durchsichtiger Beutel als Transportmittel ist hier die beste Wahl.

Gerade die Einfuhr starker Beruhigungs- oder Schmerzmittel steht in manchen Ländern unter strenger Bewachung. Versuchen Sie keinesfalls, Ihre Medikamente einfach so „einzuschmuggeln“ – das kann erhebliche Konsequenzen nach sich ziehen.

„Genaue Informationen rund um die Mitnahme von Betäubungsmitteln auf Auslandsreisen finden Sie auf der Internetseite des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArm). Außerdem können Sie auch die entsprechenden Konsulate der Länder kontaktieren, in die Sie reisen wollen.“

Reisemittel – die homöopathische Ergänzung

Wenn Sie immer schon gute Erfahrungen mit homöopathischen Mitteln gemacht haben, werden Sie auch bei Ihrer Reiseapotheke keinesfalls darauf verzichten wollen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Apotheke nach homöopathischen Mitteln für Ihre Reiseapotheke und bevorraten Sie sich entsprechend.

Im akuten Fall können Sie dann Globuli oder Tropfen einnehmen. Halten die Beschwerden länger als zwei Tage an, sollten Sie allerdings einen Arzt aufsuchen.

Produkte zum Thema Reiseapotheke

Alle anzeigen
-42%2
Nasenspray-ratiopharm® Erwachsene
Nasenspray-ratiopharm® Erwachsene
(292)
10 ml | Nasenspray € 3,991 € 2,30 (23,00 € / 100 ml)
-50%2
Nasenspray AL 0,1%
Nasenspray AL 0,1%
(134)
10 ml | Lösung € 2,381 € 1,18 (11,80 € / 100 ml)
-21%2
Bepanthen® Wund- und Heilsalbe Promo
Bepanthen® Wund- und Heilsalbe Promo
(582)
3,5 g | Salbe € 2,031 € 1,61 (46,00 € / 100 g)
-37%2
IBU-ratiopharm® 400 mg akut Schmerztabletten
IBU-ratiopharm® 400 mg akut Schmerztabletten
(120)
10 St | Filmtabletten € 3,451 € 2,18
-48%2
Nasenspray-ratiopharm® Kinder
Nasenspray-ratiopharm® Kinder
(52)
10 ml | Nasenspray € 2,401 € 1,24 (12,40 € / 100 ml)
-49%2
Grippostad® C Hartkapseln
Grippostad® C Hartkapseln
(359)
24 St | Hartkapseln € 13,491 € 6,90
-36%2
Iberogast®
Iberogast®
(633)
20 ml | Flüssigkeit € 10,751 € 6,88 (34,40 € / 100 ml)
-26%2
Paracetamol 500 mg - 1A-Pharma®
Paracetamol 500 mg - 1A-Pharma®
(80)
10 St | Tabletten € 1,061 € 0,78
-37%2
IbuHEXAL® akut 400 mg
IbuHEXAL® akut 400 mg
(127)
10 St | Filmtabletten € 3,451 € 2,18
-40%2
Thomapyrin® INTENSIV
Thomapyrin® INTENSIV
(168)
20 St | Tabletten € 8,291 € 4,98
-36%2
nasic® Nasenspray
nasic® Nasenspray
(124)
10 ml | Lösung € 7,151 € 4,58 (45,80 € / 100 ml)
-34%2
ANGOCIN® Anti-Infekt N
ANGOCIN® Anti-Infekt N
(190)
50 St | Filmtabletten € 10,501 € 6,89
-35%2
ASPIRIN® COMPLEX Granulat
ASPIRIN® COMPLEX Granulat
(181)
10 St | Granulat € 8,981 € 5,88
-49%2
NasenDuo Nasenspray
NasenDuo Nasenspray
(59)
10 ml | Nasenspray € 6,251 € 3,18 (31,80 € / 100 ml)
-47%2
Paracetamol-ratiopharm® 500 mg
Paracetamol-ratiopharm® 500 mg
(139)
20 St | Tabletten € 2,801 € 1,48
-49%2
IBU-LYSIN-ratiopharm® 684 mg
IBU-LYSIN-ratiopharm® 684 mg
(108)
10 St | Filmtabletten € 6,751 € 3,43
-43%2
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht
WICK MediNait Erkältungssirup für die Nacht
(235)
90 ml | Sirup € 13,491 € 7,68 (8,53 € / 100 ml)
-36%2
Imodium® akut lingual
Imodium® akut lingual
(98)
6 St | Schmelztabletten € 6,971 € 4,45
-47%2
Loperamid akut - 1A Pharma®
Loperamid akut - 1A Pharma®
(56)
10 St | Hartkapseln € 2,401 € 1,28
-34%2
Dulcolax® Dragées
Dulcolax® Dragées
(123)
20 St | Tabletten magensaftresistent € 5,971 € 3,92
-32%2
Fenistil® Gel
Fenistil® Gel
(154)
30 g | Gel € 8,091 € 5,48 (18,27 € / 100 g)
-34%2
Thomapyrin® CLASSIC
Thomapyrin® CLASSIC
(133)
10 St | Tabletten € 4,701 € 3,08
-36%2
Rhinospray® plus
Rhinospray® plus
(47)
10 ml | Dosierspray € 6,471 € 4,15 (41,50 € / 100 ml)
-28%2
Ibu 400 akut - 1 A Pharma®
Ibu 400 akut - 1 A Pharma®
(176)
10 St | Filmtabletten € 2,501 € 1,79

Ihre letzten Aktivitäten